Programme zum Runterladen
www.vogelstimmen-wehr.de


Kleine Programme für die Vereinsleitung und für Jedermann (Freeware)

Angefangen habe ich mit dem Programmieren in Basic schon in den 1980ern Jahren auf dem legendären TI99-4A, dann folgte der Atari-1040ST. Seit Mitte der 1990-Jahre arbeite ich mit dem PC und habe seitdem meine Omikron-Basic-Programme unter einer Basic-Emulation auf dem PC weiter geführt bis etwa 2008. Dazwischen sammelte ich Erfahrungen mit verschiedenen Basic-Dialekten wie Xbasic, Freebasic, Blitzbasic, Kbasic und Qbasic und probierte auch verschiedene Adressen- und Vereinsprogramme durch, die mir aber nicht das boten, was ich mir vorstellte. Dann entschied ich mich für Visual Basic 6.0, mit dem ich meine Omikron-Basic-Programme mit nur wenig Aufwand in Visual Basic übertragen konnte.

Nachdem ich 1983 im Verein Vogelkundliche Beobachtungsstation Untermain e.V. zum Geschäftsführer gewählt wurde, (was ich heute noch bin) entwarf ich ein Adressen-Programm, das ich bis heute immer mehr verfeinert habe. Zusätzlich entstanden weitere Programme, die ich für den PC in VB6 umgeschrieben habe.

Für alle Programme gilt: 1) Gedruckt wird auf den Standarddrucker.
2) Um Ihre Daten einzulesen, nutzen Sie Excel, achten Sie auf die richtige Reihenfolge der Felder. Im Inhalt darf kein Semikolon enthalten sein, da das als Feldtrennzeichen genutzt wird, die Datei wird dann im Format "csv" gespeichert. Das letzte Feld einer Liste muss mit "#" ausgefüllt sein, ein Zeichen, das nicht zu den Daten gehört, da beim Speichern unter Excel im Format "csv" beim letzten Feld kein Semikolon angehängt wird. Beim Export wird von den Programmen der Strich angehängt.
3) Sobald die Programme fehlerfrei sind, stelle ich sie zum Runterladen hier ein.

1) Etiketten-Druckprogramm:
Gut um 1 Adresse aufs Etikett zu drucken. Adresse z.B. aus einer Email in eine Datei speichern. Es wird nur die obere Reihe einer 8x3 oder 6x2-Etiketten-Din-A4-Seite bedruckt. Mit den Auswahl-Optionen legt man fest, welches der Etiketten bedruckt werden (links/mitte/rechts). Wenn die oberste Etiketten-Zeile verbraucht ist, schneidet man sie mit der Schere ab und hat wieder eine neue Zeile Etiketten zum Bedrucken.
Letzter Stand: Jan. 2013


2) Kleines Adressen-Programm
Bei den Vorträgen werden von den Besuchern Adressen-Listen ausgefüllt, die mit diesem Programm ausgewertet werden. Am Ende des Jahres werden die Besucher angeschrieben (und ein neues Programm verschickt), die eine vollständige Adresse angegeben hatten. Das Etikett wird nur ausgedruckt, wenn das Feld "Anrede" ausgefüllt ist. Das Programm könnte auch als kleines Adressenprogramm genutzt werden mit 3 Freifeldern.
Das Programm ist für 1000 Adressen ausgelegt mit 9 Feldern
Letzter Stand: Dez. 2011


3) Bibliotheks-Programm
Das Programm ist für 2000 Titel ausgelegt mit 5 Feldern:
Autor - Titel - Buch-Nr. - Erscheinungsjahr - Schrankfach
Ausdruck auf Ausleihe-Karteikarten und Listen
Letzter Stand: Jan. 2012, Beispiel


4) Zeitschriften-Verzeichnis
Das Programm ist für 500 Einträge ausgelegt mit 6 Feldern:
2 Zeilen Titel, Ort, Bemerkung, vorhandene Jahrgänge, Bibliotheks-Nr.
Ausdruck und Speichern der Liste
Letzter Stand: Jan. 2012, Beispiel


5) Schriftentausch-Programm
Das Programm ist für 300 Adressen ausgelegt mit 15 Feldern:
Adresse 6 Zeilen, Bemerkungen 4 Zeilen, Tausch-Zeitschrift, Kontakt 4 Zeilen
Ausdruck als Liste und Anschrift aufs Etikett
Letzter Stand: Jan. 2012


6) Vereinsführung-Programm
Das Programm ist für 1000 Adressen ausgelegt mit 26 Feldern:
Speichern in verschiedene Adressenlisten, Ausdruck der Anschrift auf Etikettenbögen 8x3-DinA4-Seiten
Drucken von Beitrags-Mahnung und -Rechnung, Spendenquittung, Jubilare-Geburtstag und -Mitgliedschaft, Mitgliederzusammensetzung, umfangreiche Statistiken und Auswertungen.
Es gibt viele Hilfsdateien zur Anpassung Ihres Vereins mit Überschrift für Mitglieder-Anschreiben, Text für Spendenquittung, Jubilar-Einladungstext, ...
Besonders geeignet für 1x jährliche Beitragszahlung per Abbuchung oder Selbstzahler: wer bezahlt hat, wird pro Jahr notiert, fehlender Beitrag in Listen dargestellt zum Ausdrucken, Abfrage, z.B. wer in den nächsten 20 Tagen Geburtstag hat.
Die Abbuchung selbst wird von SWKARTEI nicht durchgeführt, dafür empfiehlt sich das Programm SFIRM von der Sparkasse!
Letzter Stand: Jan. 2014, es ist noch nicht fehlerfrei







WebCounter ab 18.02.2014:
heute:    gestern:    diese Woche:    letzte Woche:    im Monat:    und im Jahr: