Gästebuch
www.vogelstimmen-wehr.de
Schön, daß Sie sich in mein Gästebuch eintragen!

Dieses Gästebuch ist moderiert.
Nicht ernstgemeinte und Werbe-Mails werden gelöscht!


Haben Sie unbekannte Vögel gesehen oder gehört?
Dann schicken Sie mir eine Aufnahme (Handy, Camera, usw) an mails (ätt) vogelstimmen-wehr.de.
Sollte die Datei größer als 3 MB sein, können Sie sie auch an eine "cloud" und mir dann den Link schicken.
Meistens kann ich Ihr Rätsel lösen.

eintragen Neuer Beitrag

Seite «  1  2  3  ...  12  »

Nr.: 510  Name: Klaus Pforr Kalendar 03.07.2014 - 10:51
Hallöchen,
wir sind in Büsum im Urlaub und jeden Abend dieser schrille Ton -in kurzen Abständen und stundenlang vor unserem Fenster-nicht genau zu orten in den hohen Bäumen gegenüber.
Dank Deiner Vogelstimmenauswahl haben wir nun zweifelsfrei bestimmt, dass es sich um einen Schwarzspecht handeln muß.
Prima-mach weiter so.
Gruß Klaus Pforr :-)
Kommentar
Schwarzspecht w├Ąre untypisch, er ruft nicht stundenlang schrill. Eher sind es die Bettelrufe junger Eulen!
 
Nr.: 509  Name: Hanna Kalendar 24.06.2014 - 21:07
Wir waren in schweden im urlaub. Dort sahen und hörten wir einen "komischen" vogel.der hat mich zu deiner seite geführt.
Mach weiter so!!!!ich bin begeistert !
 
Nr.: 508  Name: Margun Kalendar 17.06.2014 - 18:23
Hallo Herr Wehr,
wir waren im Urlaub in den Dolomiten und haben abends auf dem Balkon immer eine Vogelstimme gehört, die wie "kakadu" "kakadu" klang. Was kann das für ein Vogel sein?
Viele Grüße!
Kommentar
Solche Mails erhalte ich ├Âfters. Das kann alles M├Âgliche sein. Zur sicheren Bestimmung ben├Âtige ich eine Tonaufnahme!!!
 
Nr.: 507  Name: Lerch-Gebhardt Kalendar 13.06.2014 - 11:29
Lieber Herr Wehr, habe heute Morgen Ihre unglaublich gelungenen Aufnahmen entdeckt, die die Faszination unserer heimischen Vogelwelt und ihres bezaubernden Gesanges in Bild und Ton zaubert - ganz herzlichen Dank! Nun geht es ans Zuordnen unserer kleinen Gartenbewohner!
 
Nr.: 506  Name: Stefanie Sittler Kalendar 29.05.2014 - 14:02
Hallo Herr Wehr,

meine Gratulation zu Ihrer sehr gelungenen Webseite. Bravo.

Ich höre morgens und abends einen Vogel von meinem Balkon aus tirilieren und dachte zuerst an eine Lerche.

Aber das war es nicht. Ich muss diesen Gesang mal aufnehmen und Ihnen schicken.

Bis dahin weiter so.

Liebe Grüsse von einer Hessin, die in der Schweiz lebt.
Stefanie Sittler
 
Nr.: 505  Name: Robin Kalendar 27.04.2014 - 10:50
E-Mail 
Hallo, das ist eine sehr schöne Internetseite! Ich lausche oft mit meiner Mama den Vogelstimmen an unserem Haus. Viele haben wir schon erkannt, jetzt weiß ich - Dank dieser tollen Seite - dass wir auch eine Heckenbraunelle am Bahndamm haben. Viel Spaß allen! :-)
 
Nr.: 504  Name: xari Kalendar 07.04.2014 - 18:11
moin:-) --- das ist ja eine tolle seite!, danke! --- ich beschäftige mich erst seit meine neue cam bei mir ist mit vogelarten. ich habe heute bei youtube ein video eingestellt, das, glaube ich, einen star zeigt incl. einiger seiner geräusche. ich würde mich sehr freuen, von kundigen zu erfahren, ob das tatsächlich ein star ist. er hat rote beine und gelben schnabel und eine weiße "halskrause" vorne.
https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=3lcHvVy19ew
Kommentar
Dieser Link f├╝hrt auf die eigenen Videos und meine kenne ich schon. Schade, so lerne ich nicht Ihren R├Ątselvogel kennen...
 
Nr.: 503  Name: Unruheherd Kalendar 30.03.2014 - 19:55
Eine schöne Seite, mit deren Hilfe man auch mal das aktuelle Geschehen in der Nachbarschaft entziffern kann. :-)
Hier ist gerade eine Amsel seit über einer Stunde aktiv und wechselt die Singwarte dabei nur kleinräumig. Ist diese Dauer üblich?
 
Nr.: 502  Name: Schulze Christian Kalendar 24.03.2014 - 15:01
Durch Zufall habe ich Ihre Seite gefunden . Sie ist sehr gut gelungen ich habe einige
Bücher mit Cd der Vogelstimmen aber eines ist so gut wie Ihre Seite.

Können Sie mir noch verraten welche von den Vogelstimmen im Frühjahr oder Sommer zuerst zu hören ist ?. Wir wohnen am Waldrand und hören schon gegen 3.00 Uhr die Ersten Stimmen. %-(
Kommentar
Ein Link ist auf aktuell.htm
 
Nr.: 501  Name: sAbiNe Kalendar 10.03.2014 - 09:53
Endlich weiss ich, dass das da draußen ein Buckfink ist :-)
Danke für diese schöne Seite!!!
 
Nr.: 500  Name: Gino Kalendar 15.01.2014 - 22:55
Hallo, wir suchen einen Vertrauenswürdigen Züchter der Mönchsgrasmücke, für einen Hinweis oder Rat wären wir sehr dankbar. Wir züchten unter anderen Kanarien ,Goldis , Grauedelsänger , und mehrere Finkenarten .
Kommentar
Fragen Sie mal die Vogelschutzwarte in Radolfzell, sie machen Zugvogelforschung mit der M├Ânchsgrasm├╝cke.
 
Nr.: 499  Name: Regine Kalendar 07.11.2013 - 22:11
So ein tolle Seite, ich bin begeistert, wie man sich mit der Natur und deren Bewohnern ausdauernd befassen kann. Konnte hier endlich mal die Unterschiede der Vogelstimmen anhören. War bestimmt nicht das letze man auf dieser interssanten Seite. Dankeschön!
 
Nr.: 498  Name: Steckdosen Kalendar 19.07.2013 - 18:24
Hallo, sehr schöne Homepage und auch eine gute Idee mit dem Gästebuch.
Wo kann man den so ein Gästebuch downloaden oder günstig kaufen?
Weiterhin viel Erfolg und viele Gästebucheinträge.
Gruß Leni
Kommentar
Das G├Ąstebuch wurde von http://www.top-side.de/ ├╝bernommen und f├╝r die Webseite angepasst.
 
Nr.: 497  Name: Bj├Ârn Opitz Kalendar 17.07.2013 - 20:58
Hallo!

Vielen Dank für Ihre informative Webseite! Anhand von http://www.vogelstimmen-wehr.de/avi.htm konnte ich feststellen, dass es also eine Grauammer war, die mir im Urlaub in Dänemark durch ihren Gesang aufgefallen war. Schön! :)

Viele Grüße aus Hamburg,

Björn Opitz
 
Nr.: 496  Name: Jutta Winter Kalendar 03.07.2013 - 22:02
E-Mail 
...eine wunderbare Seite. Ich bin begeistert. Ich war bisher nur bei den Naturguckern im Netz. Aber diese Seite ist für mich noch informativer.
Bei den Naturguckern hatte ich im letzten Jahr ein Foto eines Vogel veröffentlich, den ich als Mönchsgrasmücke beschrieben hatten. Man klärte mich auf und meinte es sei eine Haubenmeise. Dieses Jahr höre ich ständig einen Vogel in meinem Garten, der sich genau wie die hier beschrieben Mönchsgrasmücke anhört. .....aber ich kann ihn nie sehen!!?
 
Nr.: 495  Name: Inge M├Âller Kalendar 20.06.2013 - 00:16
Lieber Herr Wehr!
Sie sind ja ein richtiger Vogelmensch! Das ist ein Kompliment. Ihre Seite gefällt mir wirklich gut. Ich versuche einen Vogel, der manches Mal vor meinem Balkon singt oder erzählt oder meckert oder...?, anhand seiner Laute zu bestimmen. Schwierige Aufgabe! Hut ab! Herzliche Grüße aus Brandenburg
 
Nr.: 494  Name: schulze Kalendar 08.06.2013 - 08:22
Hallo Herr Wehr
Vielen Dank für die Info.
Meine Frau hatte schon vor einigen Tagen
den Verdacht das es ein Kanarie ist.
Ich habe mich schon gewundert das ich so nah
an ihn ran konnte beim filmen und fotografieren.
Gruß
Wolfgang Schulze
 
Nr.: 493  Name: schulze Kalendar 06.06.2013 - 23:22
Guten Tag
Gut das ich diese Internetseite gefunden habe.Seit vorrigem Jahr
habe ich diesen Vogel immer nur im Garten geh├Ârt.
Dieses Jahr kam er so nah das ich ihn endlich mal sehen konnte.
Ich habe ihn auch gefilmt.Er macht mehrere Vogelstimmen nach.
Und das hindereinander,erst die Nachtigall dann eine Lerche und dann eine Amsel.
Au├čerdem kann er auch ewig lange(Stunden) nur einen pfeifton von sich geben.
Wie hei├čt dieser Vogel?
Es gr├╝├čt W.Schulze
Userfoto: sch├Âner tag 079-1.jpg


Habe das Video bei YouTube reingesetzt.
http://www.youtube.com/watch?v=lMI7D-Uz8Ds
Kommentar
Das ist ein -entflogener- Kanarienvogel, der hier sein Liedchen singt. Er scheint bei Ihnen ├╝berleben zu k├Ânnen, wenn er schon das 2. Jahr hier ist. Der Amselgesang und andere Vogelstimmen kommen nicht von ihm, sondern aus der Umgebung. Nur Triller und Pfeifen kommt von ihm.
Sein Aussehen hat mich an einen Girlitz erinnert, von dem er abstammt.
 
Nr.: 492  Name: JKO1976 Kalendar 16.05.2013 - 20:15
Hallo Herr Wehr.

Wie so viele andere hier bereits möchte ich Ihnen mein Kompliment aussprechen. Vermutlich lässt es sich für einen gelegentlichen Nutzer dieser Seite nur schwerlich erahnen, welche Arbeit und Ausdauer nötig sind, eine Seite wie diese zu erstellen und fortlaufend zu ergänzen.
Ich wünsche Ihnen weiter viele schöne Augenblicke auf der Pirsch nach den passenden Fotos und Tönen!
 
Nr.: 491  Name: Wagner Kalendar 16.05.2013 - 08:45
Herzlichen Dank für die großartige Aufbereitung, aber natürlich auch meinen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Hobby. Da ich selbst kürzlich erst nach Babelsberg gezogen bin, bin ich gerade auf der Suche danach, die mir unbekannten Vogelstimmen zuzuordnen. Insoweit war und ist mir Ihre Seite sehr hilfreich.
 
Nr.: 490  Name: Willi Br├╝ser Kalendar 11.05.2013 - 17:55
:-) DANKE !!! Ich bin hellauf begeistert über diese herrliche, hilfreiche Zusammenstellung! Wie schön doch Gottes Geschöpfe sind.
 
Nr.: 489  Name: Laber Kalendar 06.05.2013 - 23:06
Ihre Seite ist wirklich sehr schön! und sehr hilfreich, ich wünschte, so etwas tolles gäbe es auch für Pflänzchen!
vielen Dank :-) :-)
 
Nr.: 488  Name: Bernhard Mader Kalendar 02.05.2013 - 09:36
Seit einigen Tagen sang im großen Baum zwei Gärten weiter ein kleiner Vogel mit enormer Lautstärke. Heute morgen, als ich den Müll rausbrachte, hörte ich ihn gleich im Gebüsch hinter mir. Es gelang mir, ihn mit den Augen zu finden, als er seinen Gesang lauthals anstimmte: klein + schwarze Mütze.

Über Wikipedia kam ich auf Ihre Seite und habe natürlich die Mönchsgrasmücke wiedererkannt. Der singt also bei uns so schön!

Vielen Dank für die sehr schöne Seite! Die Aufnahmen der Vögel habe ich sehr genossen!
 
Nr.: 487  Name: Moni Kalendar 26.04.2013 - 12:07
:-) Eine tolle Seite! Sehr hilfreich für die Bestimmung der Vögel im eigenen Garten und Umfeld. Diese Zeilen werden z. B. gerade von dem Ruf des Kleibers begleitet.
Herzlichen Dank!
 
Nr.: 486  Name: oma leila Kalendar 23.04.2013 - 18:22
Vielen Dank für diese tolle Seite.
Ich bin hier alleine auf dem Campingplatz und genieße den Gesang der Vögel,
die ich nun dank ihrer Hilfe zuordnen kann.
Wir haben hier ein Trauerschnäpper-Paar und hoffen das sie vielleicht eine Nistmöglichkeit finden.
Ich wünsche Ihnen noch einen herrlichen Frühling
 
Nr.: 485  Name: Andreas Richter Kalendar 20.04.2013 - 19:21
Danke für die sehr schöne und informative website, da steckt ein Haufen Arbeit drin... Weil die Stare mich heute bei der Gartenarbeit so schön unterhalten haben, habe ich mir gleich alle Hörbeispiele "Stare als Spötter" reingezogen. Bussard, Pirol, Knäckente und Blässralle können unsere auch prima.
werde im Septenber Ihr Kornelkirschweinrezept probieren, habe bisher immer Mus gemacht.
Herzliche Grüße und einen schönen Frühling
 
Nr.: 484  Name: sibylle Kalendar 18.04.2013 - 22:11
Homepage 
Das ist eine wunderbare Website! Habe mir gerade alle Vogelstimmen angehört...
 
Nr.: 483  Name: Lothar Kalendar 16.04.2013 - 14:08
tolle Seite, sehr schön gemacht. Perfekt die Vogelstimmen, vielen Dank, ein Ex-Frankfurter Bub
 
Nr.: 482  Name: Darlene Pistoor Kalendar 12.04.2013 - 18:40
Sehr schöne Website! Und sehr informativ.
Auch ich habe hier ein unbekanntes Vogelgeräusch, wonach ich schon den ganzen Tag das Internet durchstöber.
Ich wohne in Berlin, eher in einem Randbezirk. Seit einigen Tagen, eher Wochen, haben wir Vormittags und Abends (soweit ich mich erinnere, habe darauf nicht so intensiv geachtet) ein seltsames Vogelgeräusch.
Es hört sich wie ein Frosch an, ein eher knatterndes, nicht allzu lautes Geräusch, man könnte fast ein *ieeeeeaoo* raushören.
Habe hier die Seite durchsucht, aber kein Geräusch hörte sich auch nur annähernd so an. Aber da wir kein Wasser in der Nähe haben, kann es nur ein Vogel sein. Leider zwitschert es hier so viel, dass man den Ruf auf den Aufnahmen nicht wahrnehmen konnte...
Vielleicht können sie mir trotzdem weiterhelfen?
 
Nr.: 481  Name: Angelika Wagner Kalendar 07.04.2013 - 10:52
Guten Morgen Herr Wehr,
dafür, daß Sie so eine schöne und informative Seite eingerichtet haben, danke ich Ihnen sehr. Ich habe nach der Stimme vom Kuckuckshäher gesucht, die Sie noch nicht haben, aber es war auch ohne diese Information ein erfreuliches Erlebnis für mich. Sie sind schon bei mir gespeichert und ich werde bestimmt oft auf Sie zurück kommen.
Vielen Dank
 
Nr.: 480  Name: Ralf Wetter Kalendar 07.04.2013 - 09:29
Tolle Seite,..schau ich mal öfter rein
 
Nr.: 479  Name: Achim Sch├Ąfer Kalendar 20.03.2013 - 19:25
Eine ganz tolle Seite, die ich bei der Recherche für die Vorbereitung meines Projekts gefunden habe. Klasse!
Herzlichen Dank für die Mühe und die tolle Arbeit!
Achim Schäfer
 
Nr.: 478  Name: Ulrich Heinemann Kalendar 19.03.2013 - 12:36
http://www.amurbirding.blogspot.de/http://www.amurbirding.blogspot.de/Danke für die sehr informative Seite! Ich habe sie sehr oft bei der Vogelstimmenidentifizierung herangezogen.
Anbei ein link zur Vogelforschung und -beringung im fernen Sibirien
 
Nr.: 477  Name: Horst Kalendar 19.03.2013 - 12:01
Vielen Danl für diese tolle Seite. Damit kann man Kinder für Vögel und Blumen begeistern :-)
 
Nr.: 476  Name: Inge Weigelt Kalendar 15.02.2013 - 19:02
Ein freundliches Hallo,
Durch versenden einer Grusskarte, bin ich auf Ihre Seite gestossen,
Sie ist ganz grosse Klasse,und sehr lehrreich und unterhaltsam.
Man kann da immer wieder reinschauen.

Inge Weigelt :-)
 
Nr.: 475  Name: zoe Kalendar 09.02.2013 - 06:38
wunderbare seite, vielen dank dafuer !
 
Nr.: 474  Name: Verena Kalendar 11.11.2012 - 17:06
Hallo und Danke für die schöne und lehrreiche Seite.

Ich wollte wissen welcher Vogel in meinem gut besuchten Garten dank viel Futter im November noch so schön und laut singt. Es ist das Rotkehlchen und es ist mir vorher noch nie aufgefallen das ein Vogel im November noch so schön singt. Wahrscheinlich bedankt es sich für das leckere Futter. ;-))
 
Nr.: 473  Name: KaKu Kalendar 29.10.2012 - 20:55
wunderbare Seite, welche uns schon oft gezeigt hat was wir da eigentlich gehört haben.

Festen Platz in unseren Favoriten und wiederkommen ist unumgänglich.

Viele Grüße aus Thüringen KaKu

 
Nr.: 472  Name: Heike Hesse Kalendar 18.10.2012 - 17:25
Homepage 
Lieber Herr Wehr,
Ihre Vogelhomepage und die Liebe zu den Vögeln ist wunderbar. Ich möchte mich einfach einmal bei Ihnen bedanken !! Zur Zeit lese ich ein so schönes Buch über eine Heckenbraunelle. " Im Herzen des Tals"dtv. Evtl. kennen sie es schon?
Herzliche Grüße aus Freiburg
Heike Hesse
 
Nr.: 471  Name: Heidi Kalendar 13.10.2012 - 14:02
Hallo! Eine wunderschöne Seite, die ich immer wieder aufsuche, um die Vogelstimmen anzuhören und anzueignen. Seit Jahren komme ich vorbei, wenn ich mir beim Vogelgesang im eigenen Garten nicht sicher bin. Jetzt eine Frage: gibt es auch einen Ruf/Gesang vom neuen Vogel des Jahres "Bekassine" 2013?
Liebe Grüße und weiter so! Heidi H. :-)
 
Nr.: 470  Name: Linda Kalendar 25.09.2012 - 12:27
Echt eine colle Seite. So etws findet man nicht oft im Netz!
 
Nr.: 469  Name: zilpzalp Kalendar 11.09.2012 - 21:01
ich bin sehr begeistert von ihrer Seite! Es war der ideale Ausgangspunkt, unseren Kindern einheimische Vögel und Zugvögel nahezubringen. Wir sind hier im Ried in der priviligierten Situation, eine ganze Menge interessanter Vögel zu Gast oder als Dauerbewohner zu haben. Um so spannender, wenn man so wunderbar einfach und umfassend, aber dennoch sehr sehr interessant an Vogelstimmen und Informationen kommt. Da haben Bücher einfach Grenzen! Danke für die ganze Arbeit, die dahinter steckt! Chapeau!!!
 
Nr.: 468  Name: Sabrina Kalendar 03.09.2012 - 18:16
Nachtrag:

Der Vogel ist sowhl in den Bäumen im Wohngebiet, als auch ganz in der Nähe eines Baggersees zu hören. Allerdings weiß ich nicht, ob es derselbe kleine Kerl ist, der dort derzeit im Schilf haust.
 
Nr.: 467  Name: Sabsi Kalendar 03.09.2012 - 18:11
Hallo,

Ihre Seite ist sehr schön. Ansprechend, interessant und informativ. Vielen Dank, dass Sie Ihre Leidenschaft mit Gleichgesinnten teilen. :-)

Es gibt da einen kleinen Piepmatz, der mich allmählich "wahnsinnig" macht. Ich lebe in der Stadt und während dieser Jahreszeit ist es hier im Wohngebiet fast der einzige Vogel, den ich bereits am Morgen hören kann. Ich habe ihn bisher nicht richtig sehen können, denke aber, dass es sich um einen kleinen, grauen, vielleicht auch braunen, zumindest recht unscheinbaren Vogel handelt. Die Laute sind zunächst ein einzelner hoher, dann ca. einer (ti-tü) oder auch drei nur etwas tiefere Pieptöne und dann folgt noch ein längeres, helleres Geräusch, das ich nicht recht zu beschreiben weiß, aber ein wenig aufgeregt klingt. Ich hab schon das "Vogel-Netz" durchforstet und werde einfach nicht fündig. %-( Können Sie mir weiter helfen?
 
Nr.: 466  Name: Michaela Kalendar 19.08.2012 - 09:45
Ich bin ganz dankbar und erfreut über diese Seite!!

:-) Alles Gute! Michaela
 
Nr.: 465  Name: heike Kalendar 16.08.2012 - 21:39
diese seiten hier sind absolut genial!! wie kann nur 1 mensch soviel zusammentragen?! einfach wunderbar damit in die natur abzutauchen!! ich komme wieder - mit ganz viel zeit :-)! vielen dank!
 
Nr.: 464  Name: Gabi Kalendar 11.08.2012 - 09:19
Vielen Dank für diese tolle Homepage. Ich suchte einen Vogel, der am laufenden Band einen Ton von sich gab, der unheimlich dem Wort ähnelte, den mein Mann zu unserem kleinen Enkel sagte. Er sagte "süüüssst?" (wie" siehst du") und am Ende ging der Ton hoch. Der Vogel saß hoch auf einem Baum und ich konnte ihn nicht erkennen. Dank Ihrer Homepage habe ich ihn gefunden --- ein Grünfink!!! So hatte ich noch keinen gehört, obwohl wir hier doch immer wieder welche haben.
 
Nr.: 463  Name: Beate Kalendar 10.08.2012 - 09:42
Ganz herzlichen Dank für diese wunderschöne Seite! Ich suchte und wurde fündig - ein Erlenzeisig - morgens i d Nähe meines Balkons auf einem Baum (Donaumoos mit ehemals vielen Erlen an den Kanälen). Seitdem "flirte" ich hin und wieder mit ihm, da ich ihm die Vogelstimme vorspiele und er kommt tatsächlich dann in die Nähe und quatscht mit. Ausserdem gibt's in der Nähe einen/mehrere Pirol - den ich mir mittels der Vogelstimmenbestimmung bestätigen ließ und Grünspechte. Der Nabu hat auf seiner Gartenvogelseite auch Stimmen zum abspielen, aber der Erlenzeisig fehlte, deshalb suchte ich im Internet und wurde bei Ihnen fündig. Gut beim Nabu finde ich, dass die Stimmen auf endlos Schleife stehen und man so ein ganzes Vogelkonzert (bei gleichzeitigem Aufrufen mehrerer Nabu Seiten) morgens kreieren kann ... was wiederum die Vögel in der Umgebung anlockt.
Zu den Insekten habe ich ein Frage - neulich saß an der Haustüre in der Sonne ein "Alien" ... sah ähnlich aus wie ein Heupferd (lange Fühler, Flügel, mind. 7cm lang) war aber lila-schwarz-grün schillernd und der Kopf erinnert mich an Darth Vader *grins - sehr ausgeprägte Fress-/Kieferpartie ... sehr unheimlich und wehrhaft aussehend - ließ sich aber anstandslos ins Gebüsch setzen.
Vielleicht wissen Sie ja was es gewesen sein könnte?
Vielleicht auch ein Mitgereister aus fernen Landen?
Herzliche Grüße
Beate
Kommentar
Das k├Ânnte eine Gottesanbeterin gewesen sein, die ihre Farbe dem Untergrund anpasst
 
Nr.: 462  Name: Sue Kalendar 18.07.2012 - 09:22
Eine ganz tolle Seite! Wie oft sieht man schon die Vögel vor sich, die man hört?! Ich bin begeistert, vielen Dank für die Mühen, die mit den Aufnahmen und auch mit der Pflege der Website verbunden sind! Ich komme bestimmt bald wieder. :-)
 
Nr.: 461  Name: Uwe Kalendar 12.07.2012 - 15:03
Es ist eine Freude auf dieser Seite sein zu dürfen. Sie vermitteln somit gutes Allgemeinwissen für jederman. Machen Sie weiter so. Natur zu erleben und zu genießen ist etwas wunderbares.

Seite «  1  2  3  ...  12  »

Up
Statistik 560 Einträge | 607 Aufrufe
Login Login

tsGuestbook © top-side.de (Angepasst für Vogelstimmen-Wehr: Horst Tanner)